Shopauskunft 4.79 / 5,00 (192 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Popanda
22.02.2024 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Yoga Fan
17.02.2024 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
NoName
07.02.2024 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Amanda
07.02.2024 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
AKo
01.01.2024 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Sehr zu empfehlen
23.12.2023 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Cornelia K.
22.12.2023 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Thelen05
20.12.2023 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
HausDriver07
14.12.2023 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Serge Hoffmann
12.12.2023 zum Opulent-Wohnen Bewertungsprofil
Shopauskunft_logo
Shopauskunft
4.79 / 5,00
192 Bewertungen

Ihre Vorteile bei OPULENT

Schneller Versand
Perfekter Service
Faire Preise
Zufriedene Kunden

Brooke & Shoals Raumduft

 Genauso beliebt wie die naturreinen "Brooke & Shoals" Duftkerzen sind die wunderbaren und lange duftenden Raumduft Diffusoren, die nur auf ätherischen Ölen basieren und ohne Alkohol auskommen.

Das Wirkungsprinzip ist fast schon banal: Durch den Kapillareffekt steigt das Raumparfum in die Stäbchen auf und verdunstet in die umgebende Raumluft. Als Ergebnis erzielen Sie einen sanften und wunderbar gleichmäßigen Duft der lange anhält. Die Raumduft Diffuser lassen sich allesamt auch kostengünstig nachfüllen, um die Wirkungsdauer unbegrenzt zu verlängern.

Wir haben die aussergewöhnlichen Duftkerzen und Raumduft Diffuser von "Brooke & Shoals" für Sie entdeckt, die Düfte und die handwerkliche Qualität der Brooke & Shoals Duftkerzen haben uns auf Anhieb überzeugt.

Dabei gibt es hier nicht nur florale oder fruchtige Noten zu entdecken, die Gründerin Alison Banton hat auch sehr gekonnt holzige und herbe Noten in ihren auf ätherischen Ölen basierenden Raumduft Diffusoren und Duftkerzen umgesetzt.

 Die Geschichte und die daraus entstandene Leidenschaft, mit der Alison Banton ihren großen Traum und ihre Liebe zu unverfälschten Düften umgesetzt hat, ist fast schon herzzerreißend.

Als Kind spielte die kleine Alison oft im Rosengarten ihrer Tante und ab und zu durfte sie auch bei ihr übernachten. Sie und ihre Tante sammelten die Rosenblüten und die kleine Alison wollte ihr eigenes Parfüm kreieren und legt die Rosenblüten in Wasser ein, damit daraus über Nacht ein Rosenparfüm entstehen sollte. 

 Der Tante war klar, das dieser Plan nicht aufgehen würde, und so beschloß sie, etwas nachzuhelfen und "verfeinerte" das Rosenwasser mit echtem Parfüm.

Am nächsten Tag war Alisons Freude riesengroß, dass sich so ein toller Duft entwickelt hat und der Grundstein für ihre Liebe zum Duft war gelegt. Sie studierte am renommierten Institut für Parfümerie in Grasse/Frankreich und lernte dort Duftkompositionen und Akkorde zu entwickeln. Später eröffnete Sie ein Geschäft und fing an, die Kerzen selber zu gießen und zu vermarkten. Aufgrund der feinen Qualität und der tollen Düfte wurde die Nachfrage immer größer und auch außerhalb Irlands immer populärer.

   Genauso beliebt wie...

We are social